Mexiko2022-01-14T11:44:10+00:00

NKG Bloom

Mexico

Als Mexiko 2012 von der Kaffeerost-Krise erfasst wurde, ging die landesweite Produktion um 70 Prozent zurück. Besonders hart traf es dabei Kleinbauern und -bäuerinnen, die bis zu 90 Prozent des mexikanischen Kaffees erzeugen.

Für den Ausstieg aus dem Kaffeeanbau gab es demzufolge starke Argumente: schlechte Ernteerträge, kaum Zugang zu guten bzw. gesunden Setzlingen (nachdem die alten Kaffeepflanzen ausgerissen wurden), eine hohe Nachfrage in anderen Bereichen des Arbeitsmarkts sowie allgemein hohe Investitionskosten. Hinzu kamen hohe Preisschwankungen, die für Produzenten und Produzentinnen ein hohes Risiko dargestellt haben.

Als Reaktion auf die damalige Situation hat Exportadora de Café California (ECC), der lokale Exporteur der NKG, ein Programm entwickelt, das eine nachhaltige Kaffeeproduktion in Mexiko sicherstellen und den Lebensunterhalt von tausenden Bauern und Bäuerinnen nachhaltig verbessern sollte, damit auch in Zukunft Kaffee angebaut werden kann. Die Vision des ECC bestand darin, die Kaffeeproduktion wieder zum wichtigsten Motor der Sozialwirtschaft in den Kaffeeregionen zu machen, denn blühende Kaffeegemeinden sind der Schlüssel zum langfristigen Erfolg des Unternehmens und der Kaffeeregionen.

Das Programm von ECC, ‚Por Más Café‘, ist heute Teil von NKG Bloom. In diesem Rahmen werden den Produzenten und Produzentinnen Setzlinge (ECC hat mehr als 31 Millionen Pflanzen in ihrem eigenen Gewächshaus angebaut), technische und landwirtschaftliche Assistenz, Zugang zu Qualitäts-Düngemittel und eine Abnahmegarantie angeboten.

Durch das Programm konnten in Zusammenarbeit mit mehr als 4.700 Bauern und Bäuerinnen schon knapp 5.000 Hektar erneuert werden.

Carmela Gómez hat zwei Hektar in Los Altos de Chiapas wiederhergestellt und so ihre Ernteerträge um beinahe 600 Prozent auf 27 (60 kg) Säcke Rohkaffee pro Hektar gesteigert.

Eckdaten (2021)

0
Mitarbeiter bei der FSU (Farmer Services Unit) bis dato
0+
Von unseren Leistungen profitierende Farmer
0 ha
Durchschnittliche Farmgröße
0 Säcke/ha
Anfängliche Produktivität
0 Säcke/ha
Aktuelle Produktivität
0+ Säcke/ha
Anvisierte Produktivität

Die wichtigsten Services für Farmer

Langfristige
Finanzierung

Qualitativ hochwertige
Beiträge

Technische
Unterstützung

Digitale
Bezahlung
Setzlinge

Ihr Weg zu uns

NKG Bloom Mexico wird vorrangig koordiniert vom
Exportunternehmen der Neumann Kaffee Gruppe
Exportadora de Café California

Av Framboyanes LT 21 Fracc A y B mza 6 Tejería,
Cd Industrial, Bruno Pagliai, 91697 Veracruz, Mexiko

Tel.: +52 (229) 989-4200
E-Mail: ecc.contacto@nkg.coffee

Osvaldo Ortega
General Manager
osvaldo.ortega@nkg.coffee

Margarita Alvarez
Sustainability
margarita.alvarez@nkg.coffee

Verónica Hernández
Trade
veronica.hernandez@nkg.coffee

Andreas Kussmaul
Trade
andreas.kussmaul@nkg.coffee

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

NKG Bloom Blog: Aktuelle Neuigkeiten

Sustainability Consultancy NewForesight on the Differences Between NKG Bloom and Coffee Certifications

NKG Bloom Global|

Alle NKG Bloom Blogbeiträge aufrufen
Externe Partner
Go to Top