Honduras2021-09-24T10:18:40+00:00

NKG BLOOM

Honduras

In Honduras mussten Bauern und Bäuerinnen in der Vergangenheit sehr viel Ausdauer mitbringen, um aus den wenigen zur Verfügung stehenden Ressourcen qualitativ hochwertigen Kaffee zu produzieren. Seit 2002 unterstützt Becamo, der lokale Exporteur der NKG, die Erzeuger mit verschiedenen Bemühungen wie etwa der Gründung von „Recuperando mi Cafetal“ im Jahr 2015. Dies ist ein Programm zur Rekultivierung von 84 Hektar Kaffeeanbauland, die im Zuge der Kaffeerost-Epidemie vernichtet wurden.

Heute ist das Programm Teil von NKG BLOOM und wurde um das Angebot von Trainings zu Themen rund um die Kaffeepflanze, wie bspw. Nährstoffe, Krankheiten, Pest und Gewebe, erweitert. Auch die Zubereitung von Bio-Düngemittel wird in diesem Rahmen thematisiert. „Alles dreht sich um die Wiederherstellung“, sagt die Geschäftsführung von Becamo. „Die Wiederherstellung der finanziellen Situation der Bauern und Bäuerinnen, ihres familiären Erbes und ihres Interesses an der Umsetzung der besten landwirtschaftlichen Praktiken.“

NKG BLOOM baut auf den bisherigen Bemühungen auf und integriert diese dauerhaft in das Geschäftsmodell von Becamo. Das Renovierungsprogramm umfasst mittlerweile auch das Angebot von ECOPIL-Setzlingen und Pflanzensorten, die gegen Schädlinge und Krankheiten resistent sind. Es wird erwartet, dass, sobald die neue Technologie erst einmal erprobt und genehmigt wurde, die Produktivität, Widerstandsfähigkeit und Profitabilität der Produzent deutlich verbessern wird.

Becamo erweitert nicht nur das Team der Agronomen, die Teil der Farmer Services Unit sind, sondern ist auch bestrebt, die Effizienz und Transparenz des Service Angebots zu erhöhen, in dem zunehmend in Digitalisierung investiert wird. Außerdem arbeitet Becamo daran, das Angebot an Finanzdienstleistungen zu erweitern, um Bauern und Bäuerinnen sowie Kooperativen in Zukunft sowohl kurz- als auch langfristige Finanzierungsoptionen zur Verfügung zu stellen.

Santos Garcia Peréz erhielt über Becamo technische Unterstützung, Düngemittel und Zugang zu Finanzierungen. Darüber hinaus bekam er 3.000 Parainema-Setzlinge, mit denen er einen Hektar seines Betriebs neu aufforstet.

Eckdaten (2020)

0
FSU-Mitarbeiter bis dato
0+
Farmer (85 Farmergruppen), die von den Leistungen profitieren
0 ha
Durchschnittliche Farmgröße
0 Säcke/ha
Anfängliche Produktivität
0 Säcke/ha
Aktuelle Produktivität
0 Säcke/ha
Anvisierte Produktivität für bestehende Gebiete*

* für sanierte Gebiete (ab dem 4. Jahr): ca. 34 Säcke/ha

Die wichtigsten Services für Farmer

Finanzierung

Qualitativ hochwertige
Düngemittel

Technische
Unterstützung

Markt-
zugang

Setzlinge

Ihr Weg zu uns

NKG BLOOM Honduras wird vorrangig koordiniert vom
Exportunternehmen der Neumann Kaffee Gruppe
Beneficio de Café Montecristo S.A.

Km.14, Sector Dos Caminos
Villanueva, Cortés, Honduras

Tel.: +504 2605 2700
E-Mail: becamo@nkg.coffee

Emilio Medina
General Manager

Ramon Medina
Commercial Manager
ramon.medina@nkg.coffee

Manuel Calero
FSU Manager
manuel.calero@nkg.coffee

NKG BLOOM Blog: Aktuelle Neuigkeiten

Sustainability Consultancy NewForesight on the Differences Between NKG BLOOM and Coffee Certifications

NKG BLOOM Global|

Alle NKG BLOOM Blogbeiträge aufrufen
Externe Partner
Go to Top